05.06.2019
Kategorie: gds, 2019

Keine Angst vor großen Redaktionssystemen

gds bringt docuglobe complete und XR/engineering complete auf den Markt


  • Idealer Einstieg in die professionelle Dokumentationserstellung
  • Spezielles Lizensierungsmodell für kleinere Technische Redaktionen
  • Modulare Dokumentationserstellung

Leistungsfähig und einfach zu handhaben:  gds, der Fullservice-Anbieter für die Technische Dokumentation, hat jetzt zusammen mit der Tochterfirma Ovidius seine Produktwelt um die Redaktionslösungen docuglobe complete und XR/engineering complete erweitert. Mit den neuen Komplettlösungen soll auch kleinen Unternehmen und Einsteigern der schnelle Zugang zu einer optimalen Technischen Dokumentation verschafft werden.

„Mit docuglobe complete und XR/engineering complete ermöglichen wir jetzt einen noch schnelleren und einfacheren Einstieg in unsere Lösungswelt“, so Thorbjörn Ringkamp, Leiter Vertriebsinnendienst der gds GmbH. Die kostenoptimierten Lizenzmodelle böten alle wesentlichen Komponenten der etablierten Redaktionssysteme und erleichterten die professionelle Dokumentationserstellung ohne großen Einarbeitungsaufwand. „Eine manuelle und unsystematische Redaktionsarbeit ist zeitaufwendig und bietet ein hohes Fehlerpotential. docuglobe complete und XR/engineering complete unterstützen hingegen die effiziente, sichere und richtlinienkonforme Erstellung von Technischen Dokumentationen.“

Das Redaktionssystem docuglobe complete mit MS Word als Editor unterstützt Redakteure bei der strukturierten Erstellung einer Dokumentation. docuglobe ist ein seit vielen Jahren markterprobtes Standardtool, durch das effizientere und sicherere Prozesse erzielt und somit Kosten gesenkt werden können. Das XML-basierte Redaktionssystem XR/engineering complete ist eine leistungsstarke und dennoch leicht zu bedienende Lösung für branchenspezifische Anforderungen des Maschinen- und Anlagenbaus. So können Technische Redakteure Inhalte umfangreich klassifizieren und z. B. Wartungstabellen sowie Verbrauchsmittel- und Werkzeuglisten automatisiert anhand der zuvor klassifizierten Inhalte erstellen. Spezielle XML-Kenntnisse sind dafür nicht erforderlich.

Etablierte Redaktionssysteme für agiles und effizientes Arbeiten
docuglobe complete und XR/engineering complete bieten alle Basisfunktionen der etablierten Redaktionssysteme docuglobe und XR/engineering. Ein auf die Unternehmen angepasstes Template für den schnellen Einstieg in die praktische Redaktionsarbeit ist ebenfalls inbegriffen.

Die neuen Redaktionslösungen decken funktional sämtliche Kernaufgaben des Anwenders ab und ermöglichen effizientes Arbeiten in einer übersichtlichen Oberfläche. So können Redaktionssystem-Einsteiger die Anwendungen schnell verstehen, direkt nutzen und damit unmittelbar eine Effizienzsteigerung erzielen. Die Redaktionssysteme sind vielseitig einsetzbar, um Arbeitsprozesse zu strukturieren und zu vereinfachen. Davon profitieren Unternehmen sowohl bei der Erstellung von Technischen Dokumentationen, als auch bei Projektdokumentationen oder beispielsweise dem Qualitätsmanagement.

docuglobe complete und XR/engineering complete bieten jederzeit die Möglichkeit, weitere Clients hinzu zu buchen. Für spezifische Erweiterungen der Systeme können Anwender mit wenig Aufwand auf die jeweilige Serverversion von docuglobe oder XR/engineering upgraden.

Weitere Informationen: www.gds.eu